Neuer Defibrillator am Sportplatz in Steinbeck installiert

„Wir retten Leben!“ – unter diesem Motto wurde die Anschaffung und Installation eines neuen Defibrillators am Kabinengebäude im Steinbecker Kanalstadion vorgenommen. Umgesetzt wurde die Aktion im Zuge des 90-jährigen Vereinsjubiläums vom Vereinsvorstand mit Unterstützung von Philipp Veerkamp, der dieses Projekt ins Rollen brachte.

Besonders bedankt sich der Verein bei den zahlreichen lokalen Unterstützern und Sponsoren aus Politik und Wirtschaft, die die Anschaffung erst durch ihre Spenden ermöglicht haben.

Der neue Defibrillator soll neben den Sportlern/-innen und den Gästen am Sportplatz natürlich auch allen Steinbecker Bürgern/-innen zur Verfügung stehen.

Sobald es die Umstände wieder zulassen, werden für alle interessierten Vereinsmitglieder Schulungstermine organisiert, um sich mit dem Gerät vertraut zu machen und im Bedarfsfall optimal anwenden zu können.

Die für Oktober geplanten Defibillator Schulungen fallen coronabedingt aus. Ersatztermine werden bekannt gegeben.